Schmerztherapie

Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht ist eine revolutionäre Therapieform, die mit der schulmedizinischen Schmerztheorie (erst der Verschleiss und die Schädigung führen zu Schmerzen) aufräumt. Liebscher und Bracht gehen davon aus, dass 90% der Schmerzen, Warnschmerzen sind und diese Schmerzen – auch bei nachgewiesenen Schädigungen – sind durch muskuläre Umprogrammierungen reduzierbar, und zwar ohne weiteres um 70 % und mehr.

Dieser hohe Prozentsatz an Schmerzverminderung und –Befreiung lässt sich dadurch erklären, dass fast jeder Schmerz ausschliesslich oder zu einem gewissen Teil muskulär bedingt ist, wie die folgende Aufzählung zeigt.

Einteilung der Schmerzen nach LnB

Warnschmerzen:
Sie warnen vor drohenden Schädigungen und machen den weithöchsten Prozentsatz der Schmerzen aus, wegen denen Menschen zum Arzt gehen. Sie haben fast ausschliesslich muskuläre Anteile.

Schädigungsschmerzen:
Schädigungen, die eintreten, nachdem der Körper lange davor gewarnt hat, machen ca. 10% aus. Sie haben zwei Anteile: Schädigung und Muskulatur.

Verletzungsschmerzen:
Prellung, Schnitt, Bruch, Riss etc. Sie haben immer zwei Anteile: Verletzung und Muskulatur.

Krankheitsschmerzen:
Zahn-, Ohren-, Kopf-, Bauchschmerzen, Tumore etc. haben immer zwei Anteile: involvierte Körperpartien, Organe und Muskulatur.

Durch unsere heutigen bewegungsarmen Lebensformen nutzen wir nur noch ca. 15% unseres Bewegungspotentials. Spezielle Dehnungsübungen, die sogenannten Engpassübungen, die täglich durchgeführt werden müssen, garantieren eine anhaltende Schmerzreduzierung, bzw. –Befreiung und erweitern unsere Beweglichkeit um die restlichen 85%.

Die Schmerzen konsumieren einen beträchtlichen Anteil der zur Verfügung stehenden Energie, die durch die Therapie wieder frei wird. Die Menschen fühlen sich befreit, denn die Muskulatur wird von negativen Emotionen erlöst, dies hat auch grosse psychologische Auswirkungen: Denkprozesse laufen effizienter ab, die Stressanfälligkeit sinkt, das Immunsystem wird gestärkt usw.

Stoppen Sie die Verschleissvorgänge an Gelenkknorpeln und Bandscheiben und streben Sie lebenslange Schmerzfreiheit bis ins hohe Alter an!

Die Schmerztherapie in Kombination mit der Bewegungs- und Gesundheitstherapie nach LnB
sind die Werkzeuge dazu!

 Weitere Infos bei www.liebscher-bracht.com und bei mir in der Praxis.