Portrait

 

Mitglied NVS und EMR und somit von (fast) allen Krankenkassen (mit Zusatzversicherung) anerkannt.

Ausbildung:
1983 – 2002 Sekundarlehrer in St. Moritz
1999 – 2003 Ausbildung zum Naturheilpraktiker
2003             Diplom Naturheilpraktiker FNH
2004 –           Ausbildung zum Bioresonanztherapeuten
2009             Schmerztherapieausbildung nach Liebscher und Bracht
2014             Ausbildung zum Atlastechniker/Atlantotec
2015             Ausbildung FOI (Funktionale Osteopathie und Integration)
2016-            Ausbildung in FDM – Fasziendistorsionsmodell nach S.Typaldos
2017-            Ausbildung in struktureller Osteopathie und sanfter Chiropraktik nach                               Priv. Doz. Dr. med. P.W. Ackermann

seit 2003 eigene Praxis

Therapieformen:
Beim EMR (ErfahrungsMedizinischesRegister) – das ist jene Stelle, die Bindeglied zwischen Krankenkassen und Therapeuten/Ärzte ist und über die Krankenkassenanerkennung entscheidet – sind 206 naturheilkundliche Methoden registriert!
Ich habe mich für die klassische Naturheilkunde entschieden, d.h. für

  • die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)
  • die Ausleitverfahren
  • die Hydrotherapie
  • die Diäthetik
  • und verschiedene manuelle Methoden

Dies sind alles Praktiken, die bereits die Alten Griechen praktizierten. In über 2000 Jahren hat sich ein unglaublich grosser Erfahrungsschatz angesammelt. Darum nennt man die Naturheilkunde eine empirische Wissenschaft, eben weil sie auf Erfahrungen basiert.
Erfahrungen sind wertvoll und vertrauenserweckend!
Als zweites Standbein habe ich die Bioresonanz gewählt. Es ist eine moderne, um nicht zu sagen revolutionäre Therapiemethode, die sich aber ausgezeichnet mit der klassischen Naturheilkunde ergänzt.
In den letzten Jahren sind weitere Therapien und Methoden hinzugekommen, die einen wichtigen Platz in meinen therapeutischen Alltag einnehmen.
Details zu den einzelnen Therapieformen siehe unter den entsprechenden Seiten!

1 thought on “Portrait

Comments are closed.