Ernährung

Eure Nahrung sei eure Medizin, und eure Medizin eure Nahrung. Hippokrates
Was uns die Nahrungsmittelindustrie heute auftischt, sind wahrlich keine Heilmittel, auch haben die meisten mit LEBENsmittel nichts zu tun, sie sind eher TOTEmittel. Wir essen zuviel denaturierte (industriell veränderte), tote Nahrung voll von Konservierungsmitteln, Farbstoffen, Geschmacksverstärkern, Backtriebmitteln, Emulgatoren, Feuchthaltemitteln, Stabilisatoren, Antiklumpmitteln, Verdickungsmitteln usw. Darum:

Der Mensch ist, was er isst.

Die Resultate sind vielfach chronische Krankheiten wie Übergewicht, rheumatische Erkrankungen, Allergien, Immunstörungen, Verdauungsstörungen, Diabetes 2 bis hin zum Verdacht der Krebsauslösung.

Heutzutage wissen viele Menschen nicht mehr, wie sie sich richtig ernähren sollen: gesunde Hausmannskost, vegetarisch, vegan…? Das Angebot ist unermesslich und eines ist klar; die Lebensmittelindustrie will Geld verdienen, sie ist nicht für unsere Gesundheit zuständig. Darum muss jeder selber überlegen, was gesund ist und was nicht.
Eine basische Vollwerternährung mit viel Gemüse, Obst und wenig Getreide sowie mit mässig Fleisch und mässig Milchprodukten und selten Zucker und Süssigkeiten ist der Schlüssel zur Gesundheit. Andere wichtige Faktoren für ein gesundes Leben sind viel trinken, regelmässige Bewegung und Entspannung.

In meiner Praxis kann ich Sie individuell beraten, damit Ihre Lebensmittel zu Heilmittel werden!